Holdem Manager

Es gibt Spieler, die meiden Internet Poker weil sie der Meinung sind, dass eine der wichtigsten Elemente des Pokers hier verloren gehen: Das lesen des Gegners! Auf den ersten Blick betrachtet haben diese Leute auch recht, da man im Internet einfach keinen direkten Kontakt zu den Spielern hat. Um diesen Nachteil wieder wett zu machen, wurden spezielle Software Produkte erstellt, mit denen auch dies im Internet wieder möglich ist.

Die Funktionsweise der Programme ist zwar sehr komplex aber dennoch recht einfach zu verstehen. Die Software wird gestartet und sammelt alle erdenklichen Daten über den Spieler und seine Gegner. Die Software speichert alle wertvollen Informationen in eine Datenbank ab und somit sind diese Daten für immer verfügbar.

Ein paar Beispiele, was diese Software so alles speichert ist z.B. wie aggressiv ein Spieler spielt, ob er oft auf dem Flop foldet oder ob man ihn bluffen kann. Durch diese Informationen kann man sich einen klaren Vorteil über die Gegner holen. Sehr gut an diesen Programmen ist auch, dass man so sein eigenes Spiel analysieren und verbessern kann.

Eines dieser Produkte ist der Holdem Manager. Dies ist ein sehr professionelles Produkt, das es in verschiedenen Versionen gibt. Je nach Anspruch des Spielers, kann sich dieser für eine Standard oder eine Pro Version entscheiden. Diese Software ist zwar kostenpflichtig, jedoch hat man damit einen solche enormen Vorteil über die Gegner, dass man sich die Anschaffungskosten schnell wieder rein gespielt hat.

Das zweite sehr bekannte Produkt aus dieser Reihe ist der Pokertracker. Diese Software ist in der Anschaffung ein wenig günstiger als der Holdem Manager, bietet aber fast den selben Funktionsumfang. Man kann sich alle Details über die Gegner auf dem Bildschirm anzeigen lassen und hat somit einen klaren Vorteil und weiß, wie man ab besten gegen diesen Gegner spielt.